Erlebnisse

6./7./8.
WM Quali Finale Dortmund
Mai 2016

Ein wirklich tolles Wochenende liegt hinter uns- das WM- Quali Finale auf der VDH Messe in den dortmunder Westfalenhallen! Drei Tage Agility vom feinsten, drei Tage immer mit etwas Pech verbunden!...Darunter ein falscher Slalomeingang, zwei Mal am Weitelement vorbei gelaufen und ein Dis. Ich war trotzdessen sehr zufrieden mit dem kleinen Butz. Im nächsten Jahr wird wieder gekämpft!

09./10.
WM/ EO Qualifikationen 3.+4.
April 2016

Die 3. und 4.ten Qualiläufe liegen nun hinter uns. Kurz gesagt: Es war nicht ganz unser Wochenende, aber es hat gereicht. Beide A-Läufe haben wir mit einem DIS beendet. Einmal war es Pech, dass andere Mal wusste Even es besser- NICHT :D Im Jumping fiel einmal eine Stange. Da so viele Starten mit Null durchkamen, konnten wir einen Punkt sammeln. Im anderen Jumping schafften wir einen Nuller. Unser persönliches Highlight vom Wochenende: Platz 7 von 154 Startern! Es hat trotzdem gereicht und wir beendeten das Wochenende, wie wir es begonnen haben und zwar mit dem 16. Platz. Haben haben es sogar noch haarscharf ins Europameisterteam geschafft! Ja genau das Butz und Ich fahren zur EO- Wohoooooo!

19./20
WM/ EO Qualifikationen 1.+2.
März 2016

Evens ersten und meine dritten WM/-EO Qualifikationen liegen nun hinter uns und ich muss sagen ich bin mehr als nur begeistert! Lange ist es her, als ich zum ersten Mal mit Jerry an den Qualis teilgenommen habe. Ich war total nervös und aufgeregt. Nun war Even an der Reihe, jedoch hielt sich die Nervosität in Grenzen. Wir waren unter den ersten 50 Startern und somit relativ früh dran. Die Parcours waren nicht sehr schwer gestellt, dafür sehr eckig, was das Führen etwas erschwerte. Unseren ersten A-Lauf konnten wir mit einem Nuller und dem 16 Platz beenden- die ersten Punkte wurden gesammelt ;) Das Jumping war durch die gute Platzierung im a-Lauf recht spät, sodass die Konzentration auch nachließ. Es fiel die zweite Stange und somit landeten wir auf Platz 50...60! Ein paar Punkte gab es noch für die Kombi, sodass wir mit Gesamtplatz 16 den ersten Tag beendeten. Am nächsten Tag waren die Parcours auch nicht all zu schwer. Wir liefen im Jumping einen Nuller und schafften es auf Platz 19. Es lagen nur wenige zehntel zwischen dem 5ten und 20ten Platz! Dann war der A-Lauf an der Reihe: V0 und Platz 12! Wohoooo. Ich freute mich riesig. Noch nie hat Even an einem Wochenende so gut kooperiert! Das beste kam jedoch zum Schluss: Wir standen bei der Siegerehrung und dabei wurde mir gesagt, dass wir in der Kombinationswertung auf Platz 3 waren...ich konnte es gar nicht glauben, aber so war es! Wir beendeten das Wochenende mit einem wunderbaren 7 Platz in der Gesamtwertung. Ich hoffe wir können diese tollen Ergebnisse auch am nächsten Quali Wochenende erzielen :)

23
Pepper x Even
Januar 2016

Eine sehr spannende Woche liegt hinter uns. Am Montag haben uns Susanne Vetter und ihre Hündin Always Jump n´run a lot of Pep besucht. Sie war zwar schon am 13ten Tag ihrer Hitze, aber noch lange nicht soweit um gedeckt zu werden. Somit hies es am Montag Abend: kennenlernen! Und die zwei waren sich mehr als nur sympatisch! Am nächsten Tag besuchten und die zwei wieder...und wieder ist nichts passiert. War wohl immer noch nicht soweit. Die zwei machten es spannend, denn mehr als tägliches Spielen und Schnuppern war die ganze Woche über nicht drin! Samstag war es dann endlich soweit. Pepper war mehr als bereit und Even erkannte dies sofort! Nach ca 20 Minuten war er dann vollbracht. Susanne und Pepper blieben noch eine Weile und die zwei genossen es richtig. Es wurde gekuschelt und die Nähe des anderen gesucht- ein richtig schönes Paar die Zwei! Nun sind wir gespannt auf den Ultraschall im Februar! Pepper ist tragend! Ende März erwarten wir wieder ein paar Minibutzies!

05
VDH deutsche Agility Meisterschaft
Dezember 2015

Am 04.12.2015 fand in den Messehallen von Kassel die VDH deutsche Meisterschaft im Agility statt. Das war zwar meine dritte Teilnahme an der deutschen, aber dafür meine erste mit Even. Ich war schon recht nervös und recht früh am Start. Der Parcours war ganz gut. Es gab eine Situation, die von der Lauflinie her nicht so vorteilhaft für Even und mich war, aber daran sollte es nicht scheitern. Dann ging es auch schon los...und dann ist es auch schon passiert: Im A-lauf hatte ich an Hürde 2 (!) einen Blackout- der erste meiner gesamten Agilitylaufbahn!!! Auf einmal war alles weg. Die Nummern, der Weg, der Hund! Even lief während meiner Abwesenheit in den Slalom, der natürlich nicht an der Reihe war. So bendeten wir diesen Lauf mit einem Dis. Das Jumping sollte besser werde! Viel besser nach diesem A-Lauf! Die Nervosität war wie verflogen und der Parcours war wie für uns gemacht. Wir gingen an den Start und alles lief super. Leider fiel an der drittletzten Hürde die Stange, sodass wir an einer Platzierung vorbei huschten- schade! Das Wochenende war sehr lang und wir kamen auch sehr spät nach Hause, aber es hat sehr viel Spaß gemacht!

Back to Top